Elektroden

Rote Elektroden:
Die eigentliche Standardelektrode mit einem sehr weitem Anwendungsbereich.
- Gute Zündeigenschaften bei gleichzeitig hoher Standzeit.
- Strombelastbarkeit ca. 10% höher als bei Elektroden ohne oxidische Zusätze.
- Betrieb hauptsächlich mit Gleichstrom, jedoch auch für Wechselstrom geeignet.

Graue Elektroden:
Eine strahlungsfreie Alternative zu thorierten.
- Gute Zündeigenschaften und hohe Standzeit.
- Sowohl für Gleich- als auch für Wechselstrom geeignet. 

Grüne Elektroden:
Diese Elektrode wird hauptsächlich zum Schweißen von Leichtmetallen und deren Legierungen verwendet.
Betrieb mit Wechselstrom oder mit Gleichstrom bei kleinen Leistungen. 

Siehe Produktvideo unten!

Elektroden

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Beschreibung: - Schneidölspray-Spezialschaum ist ein besonders stark aktiviertes Hochleistungsschneidöl bewirkt durch seine...
Eigenschaften: - Finishwalze Korn 220 Siliciumcarbit - glänzendes Strichfinish - dreidimennsional gestreutes Korn...
Einsatz: - Anlauffarben entfernen, entrosten, entgraten und feinschleifen von Pulverbeschichtung
Vorteile: - Die Beizpaste entfernt mühelos Verzunderungen und Anlauffarben in Schweißnaht- und Wärmeeinflußbereichen. - Die...
Eigenschaften: - Finishwalze Korn 220 Siliciumcabit - glänzendes Streichfinsih - dreidimensional gestreutes Korn...
Einsatz: - Anlauffarben entfernen, entrosten, entgraten und feinschleifen von Pulverbeschichtung
Einsatz: - auf Bohrmaschinen und WInkelschleifer Einsatzbereich: - zum Reinigen der Anlauffarben bei schwer zugänglichen...